Das Brot

Kräftig-aromatisch, mit einzigartiger Rezeptur: Das ist 1491 - unser Dombrot.
Ausgewählte Zutaten wie Dinkel, die Urgetreide Emmerschrot und Buchweizen sowie Roggen aus der Region geben ihm den unverwechselbaren Geschmack.

Die Geschichte

Ein mittelalterlicher Mahlstein im Dom inspirierte Ingo Büschlepp, Produktionsleiter der Bäckerei, zu einer neuen gemeinsamen Idee, das Halberstädter Dombrot „1491“. Benannt nach dem Weihejahr der gotischen Kathedrale, gemahlen in der Thalenser Mühle Schröder aus Urgetreiden hiesiger Bauern, gebacken von der Halberstädter Bäcker und Konditoren GmbH wird das „1491“ ein regionales Produkt in der jahrhundertealten Tradition der Müller- und Backhandwerkskunst.

Die Bäcker

Die Halberstädter Bäcker und Konditoren GmbH ist ein handwerkliches Traditionsunternehmen. Unser vielfältiges Produktsortiment besteht ausschließlich aus frischen Backwaren, die wir selbst und wann immer möglich in reiner Handarbeit produzieren. Konsequent setzen wir dabei auf unsere traditionellen, hauseigenen Rezepturen. Selbstverständlich werden auch modernste Maschinen eingesetzt – jedoch nur, wenn sie keinen Qualitätsverlust verursachen.

Der Kontakt

 

Klusstraße 28 • 38820 Halberstadt 

Tel.: 03941 / 6231-15 • Fax:  03941 / 6231-29

E-Mail: info@hbs-baecker.de


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.